DSL ANSCHLUSS trotz Schulden - Internet auch ohne Schufa möglich?

Ein Internet- bzw. DSL-Anschluss trotz Schufa ist heute aus dem Leben kaum noch weg zu denken. Bei uns finden Sie einen Anbieter, der Ihnen DSL trotz Schufa mit fairer Bonitätsprüfung anbieter!

>>DSL und Internet jetzt bestellen<<

DSL ohne Schufa - Im Internet schufafrei surfen!

internet ohne schufa auskunft

Es gibt viele denkbare Möglichkeiten, weshalb ein neuer DSL-Anschluss installiert werden muss. Ohne DSL ist es heutzutage kaum noch möglich in das Internet zu gehen. Doch gibt es auch DSL ohne Schufa, wenn das Geld etwas knapp war oder ist und als Folge negative Einträge bei der Schufa bestehen? Die Antwort lautet ohne Einschränkung Ja. Man könnte sagen: Das Internet für alle ist möglich. Manch Internetanbieter überprüft seine neuen Kunden ausdrücklich gar nicht, bei anderen gibt es eine faire Bonitätsprüfung, die keine große Hürde darstellen sollte.

DSL ohne Schufa: Es gibt Möglichkeiten, auch die faire Bonitätsprüfung

DSL ohne Schufa bedeutet einfach ausgedrückt auch Internet ohne Schufa. Ersteres ist die technische Voraussetzung, um überhaupt in das World Wide Web gelangen zu können. Weitere Möglichkeiten bestehen zwar in unserer heutigen Zeit, doch sie sind im Allgemeinen teurer als DSL. Und da es hier um das Thema DSL ohne Schufa geht, spielt Geld natürlich beim Leser eine große Rolle. Anders ausgedrückt: Wer bereits aus anderen Gründen Probleme mit der Schufa hat, wird mit teurem Internet vermutlich schon aus finanziellen Gründen nicht glücklich werden und gar nicht erst einen Vertrag abschließen dürfen. Da bietet sich DSL ohne Schufa also Folge an, denn diese Möglichkeit besteht bei verschiedenen Anbietern; entweder erfolgt gar keine Überprüfung, das ist beliebteste Option. Oder es gibt eine faire Bonitätsprüfung, was von vielen Nutzern gewünscht ist. Weitere Informationen sind zu finden, wenn man im Internet in eine beliebige Suchmaschine die Stichworte Internet ohne Schufa, DSL ohne Schufa oder faire Bonitätsprüfung eingibt. Auf diese Art und Weise gelingt auch ein sehr guter Überblick über die verschiedenen DSL-Anbieter. Im Anschluss muss nun nur noch die Entscheidung erfolgen, ob man es direkt bei einem Unternehmen versuchen will, das DSL ohne Schufa anbietet, oder ob der Weg über die faire Bonitätsprüfung erfolgen soll. Der Vorteil der letztgenannten Option ist, dass bei einem negativen Bescheid (der trotz einer Vorgabe unter dem Titel faire Bonitätsprüfung natürlich dennoch erfolgen könnte), die Möglichkeit auf einen Anbieter, der keine Überprüfung bei der Schufa einleiten wird, weiter besteht.

Faire Bonitätsprüfung: Wo die Vorteile bestehen

Um DSL ohne Schufa zu bekommen, ist bei vielen Anbietern eine faire Bonitätsprüfung wünschenswert. Mal angenommen ein interessierter Kunde entscheidet sich dazu einen neuen Vertrag über einen DSL-Anschluss abzuschließen: in einem solchen Fall ist die erste Entscheidung natürlich die einen günstigen Anbieter zu wählen. Bekanntlich gibt es nicht nur einen zur Auswahl, es besteht ein umfangreiches Angebot, um es einmal auf diese Art und Weise und vor allem vorsichtig auszudrücken. Besonders vor langfristigen Verträgen ist eine Überprüfung bei der Schufa von vielen Unternehmen allerdings angekündigt, was zur Folge hat, dass sich die Anzahl an Optionen verringert. Sollte der Kunde an einen solchen Anbieter geraten oder gar zwischen mehreren die Auswahl haben, ist die Anmerkung faire Bonitätsprüfung als ein großer Vorteil zu werten. Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit werden bei einem solchen Unternehmen nämlich trotz einer Überprüfung bei der Schufa keine Probleme auftreten und der Vertrag über DSL und Internet kann ohne Probleme abgeschlossen werden. Oder anders ausgedrückt: Bei einem solchen DSL-Anbieter ist DSL ohne Schufa recht wahrscheinlich. Und als eine Alternative könnte der interessierte Kunde immer noch einen etwas schwieriger zu findenden Anbieter wählen, der direkt DSL ohne Schufa anbietet, also ohne dass eine Überprüfung bei der Schufa erfolgt. Es ist übrigens nicht gesagt, dass in diesem Fall der Preis höher wäre, obwohl dieses Vorurteil weit verbreitet ist. Der Vorteil, wenn man sich zuerst für die faire Bonitätsprüfung entscheidet, ist, dass das positive Ergebnis auch gut für das Selbstbewusstsein ist. Und vielleicht ist es ja sogar so, dass die Einträge bei der Schufa gar nicht so schlimm sind wie gedacht. Es ist schließlich schwierig auf dem neuesten Stand zu bleiben, wenn es um das Thema Geld und Schufa geht. Die faire Bonitätsprüfung erspart einen eigenen Antrag bei der Schufa.

Es hat Vorteile die Möglichkeit DSL ohne Schufa direkt ohne Überprüfung zu wählen

Eigentlich ist es ja so, dass vor wichtigen Verträgen die Unternehmen schon zu ihrer eigenen Sicherheit eine Überprüfung bei der Schufa veranlassen. Keines möchte schließlich später Probleme haben, weil Rechnungen von den Kunden nicht beglichen werden. Daran sind schon größere Firmen zu Grunde gegangen. Je größer zum Beispiel der Internetanbieter, desto positiver kann sich dies für den Kunden auswirken. Glücklicherweise gibt es nämlich die Chance auf ein Angebot, das direkt DSL ohne Schufa versprechen kann. Und das hat zur Folge, dass der gewünschte Vertrag auf jeden Fall abgeschlossen wird, es gibt somit ohne Zweifel bald Internet Zuhause. Und wir alle kennen die Vorteile. Um auszuschließen, dass nun mehr Geld im Monat gezahlt werden muss, als wenn der Kunde sich für die Version faire Bonitätsprüfung entscheiden würde, empfiehlt sich ein Vergleich im Internet. Empfehlenswerte Suchbegriffe sind wenig überraschend faire Bonitätsprüfung und DSL ohne Schufa.

Fazit zum Thema DSL ohne Schufa und faire Bonitätsprüfung

Egal ob nun direkt DSL ohne Schufa oder mit der Möglichkeit faire Bonitätsprüfung, beides ist möglich. Eventuelle Nachteile bestehen darin, dass bei der erstgenannten Methode die Preise höher sein könnten, als wenn doch eine Überprüfung erfolgt. Sicher ist das allerdings nicht und ein Vergleich kann wie bereits an anderer Stelle angedeutet niemals schaden. Vor allem dann nicht, wenn es um das Thema Geld geht und auch um das Thema Internet. Wer weiß, vielleicht ist ja sogar ein interessantes Angebot zu finden, bei dem der Zugang in das World Wide Web gar nicht über DSL erfolgt, sondern mit einer besseren und schnelleren Methode? Auch das ist nicht auszuschließen. Eine Recherche im Internet ist, das sollte sich gezeigt haben, immer von Vorteil, wer es aus welchen Gründen auch immer derzeit keines zu Hause zur Verfügung hat, wird sicherlich einem öffentlichen Ort finden, wo der Internetzugang nichts kostet. Empfehlenswert sind in diesem Zusammenhang zum Beispiel Vergleichsportale bei der Suche nach einem günstigen DSL-Anschluss. Der Tipp lautet, dass durchaus der Suchbegriff DSL ohne Schufa zu interessanten Ergebnissen führen könnte, vielleicht auch der Suchbegriff faire Bonitätsprüfung.

TIPP: Handyvertrag auch bei schlechter Bonität bestellen: Handyvertrag trotz Schufa bestellen